RSS

Die letzten Tage

30 Jan

So, es ist Sonntag Abend und wir haben in der Zwischenzeit vieles gemacht. 🙂
Am Donnerstag bei der Arbeit gewesen (es war alles ok!) und danach mit Schatzi in der Stadt gewesen, um die Zeit zu überbrücken. Der Tanzkurs fängt immer erst um 20:45 Uhr an. Schon sehr spät. Also waren wir Essen und danach gings zum Tanzkurs. Haben dann geschaut, ob es noch nen besseren Tag mit ner besseren Zeit gibt. Aber dem war nicht so. Aber wir haben die Möglichkeit, jeden Tag tanzen zu gehen, wann wir wollen. Das hört sich für uns ganz gut an. Jedenfalls waren wir also das erste Mal tanzen. 🙂 Und was soll ich sagen?! Total interessant. Wir haben mit Meringe angefangen und dann kam der Blues. Das hat ganz gut geklappt. Sind ja aber auch nur die Grundschritte. 🙂 Und dann kam der Cha-Cha-Cha und da war dann Ende. Ich habe einfach ein paar Schritte ausgelassen. *lol* Klaus wurde schon richtig brummelig mit mir. Aber sonst war es toll. Und wir sind ja erst am Anfang. 🙂 Jetzt mal schauen, wie es das nächste Mal dann wird.

Am Freitag dann auch wieder arbeiten und gleich danach wurden Koffer gepackt und dann gings los zu meinen Eltern.
Unterwegs haben wir doch tatsächlich Steff und Birgit besucht! Nach ewig langer Zeit haben wir die beiden also mal wieder getroffen. Unserer Meinung nach lief einiges schief (im letzten Jahr!) und ich hätte es liebend gerne angesprochen und geklärt. Aber irgendwie geht das mit den beiden nicht. Ganz komisch ist das mit denen. 😦 … Jedenfalls haben wir sie besucht und sie haben uns ihre richtig tolle Wohnung gezeigt. Und wir haben nen netten Abend verbracht und sie dann auch zur Hochzeit eingeladen. Und jetzt schauen wir mal, wie das mit denen weiter geht. Aber es war irgendwie eben doch schön, sie mal wieder zu sehen!

Tja dann war auch schon Samstag. Da war ich Vormittags beim Frisör und habe den Termin für meine Hochzeit ausgemacht. Dass das auf jeden Fall mal sicher ist, dass mir da die Frisur gemacht wird. Alles andere wird irgendwann dann noch geklärt.
Gegen Mittag gabs dann bissel dicke Luft. Gab eine Diskussion mit Mama und Papa wegen der Hochzeit, vorallem mit Papa. Er findet wir geben zu viel Geld aus und dann sollten wir noch was machen (was auch Geld kostet) und das sehe ich aber irgendwie nicht ein. 😦 Das war dann bissel doof und hat mir schon die Tränen in die Augen getrieben. Mein Gott, wir wissen dass alles sehr teuer ist. Aber eigentlich läuft es ganz gut und die Finanzierung klappt ganz gut. Und man heiratet nur einmal!? Wir können doch nicht auf alles verzichten, nur um Geld zu sparen!? Und das ist unsere Hochzeit, die machen wir doch so, wie wir sie wollen. Und Flitterwochen wollen wir auch, auch wenns teuer ist. Ach man. *hmpf*
Nachmittags sind wir dann zu der Frau meines verstorbenen Patenonkels gegangen und haben sie zur Hochzeit eingeladen. Es war ganz nett bei ihr und wir haben nett geplaudert.
Gleich danach gings dann noch zu Uli. Mei hat die sich über unseren Besuch und unsere Einladung gefreut. Schön war das. Wir haben dann ne Weile geplaudert.
Abends gings dann noch zum Narrenbaumstellen und zur anschließenden Party. War richtig schön da. Und da war dann auch Jens, unser eventueller DJ! Habe dann bissel mit ihm geredet und irgendwie weiß ich jetzt gar nicht, ob ich den noch haben will!? Er meinte er hat evtl nicht so viel Musik, für das ältere Semester. Und die sind halt nun mal auch dabei. Wir hätten noch ne Band zur Auswahl (da singt Uli mit) aber da haben wir mal ne total schlechte CD gehört (ohne Uli) und sind uns auch nicht so sicher! Also jetzt was machen?! DJ, der nur Misuk fürs jüngere Semster hat? Oder Band, die evtl nicht so toll sein wird?! (was ich aber eigentlich nicht glaube, da Uli dabei ist und sie die Hälfte der Gäste kennt und als Band kann man anders reagieren und wirken, als DJ) Ach ich weiss nicht *seufz*

Heute Morgen habe ich Mama noch ein paar Dinge geholfen. Habe ihr auch die Sachen von CM gezeigt und sie fand sie auch gar nicht so schlecht. Und vom Nebenjob war sie auch nicht so abgeneigt! Und Meli hatte ich auch davon erzählt und die fands auch ganz gut!
Und gegen 11 Uhr gings dann los! Wir haben nämlich noch eine Tante (Schwester meiner Mama) besucht. Diese ist Nonne und wir haben sie in MA besucht und ihr ihre Einladung gebracht. 🙂 War ein richtig netter Tag und wir haben viel geplaudert und uns am Schluss den Rhein angeschaut. Nun haben wir nur noch 5 Einladungen, die verteilt werden müssen!
Und dann gings gegen Abend wieder in Richtung hier her und nun sind wir müde und gehen bald ins Bett!

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 30. Januar 2011 in Alltag

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: