RSS

Ich bin stolz auf mich!

06 Apr

So, es ist schon wieder Mittwoch Abend. Das heißt, morgen ist Donnerstag und wieder Tanzkurs. Also werde ich da nicht schreiben. Und sonst steht auch schon viel auf dem Plan. Am Freitag habe ich dann nach der Arbeit wieder eine CM-Präsentation (die erste woanders!) und am Samstag haben wir Tag der offenen Tür vom Kiga und dann gehts zu meinen Eltern und da werde ich dann bis Montag sein. Huihuihui. Also ich weiß gar nicht, ob ich vor dem WE dann nochmal was schreiben werde. Vielleicht Freitag Abend nach der Präsentation. Aber jetzt erst mal zu gestern. 😉
Gestern Vormittag habe ich, bevor es zur Arbeit ging, auch wieder auf die Post gewartet. Und sie kam auch, aber mein Schmuck war wieder nicht dabei. 😦 Dafür gabs zwei Päckchen von CM. Einmal etwas, das Klaus für seine Nichte bestellt hat und dann meine Prämie, für das Bewältigen der ersten Stufe des Drei-Monat-Planes. Man ich bin vielleicht stolz auf mich. 🙂 Jedenfalls war mein Schmuck nicht dabei. (Der auch heute nicht kam, dafür aber Schleier und Stola!) Also heißt es weiter warten.
Dann war ich bei der Arbeit. Das Elterngespräch war gut und sonst hat auch alles gepasst. Ich habe relativ früh Feierabend gemacht, damit ich dieses Mal nicht zu spät zum TeamTraining komme. Zumal dieses Mal die Geschäftsführung dabei sein sollte!
Und ich war pünktlich. 🙂 Und es war toll. Ich wurde sogar namentlich erwähnt und nach vorne gebeten und habe eine Kleinigkeit bekommen. Dafür, dass ich so gut angefangen habe. Mei, da habe ich mich gefühlt. (Ich glaube das will ich noch öfters so! *gg*) Jedenfalls war es ganz nett und interessant. Wir haben eine Seite gestaltet, mit den neuen Papieren und danach hat uns die Geschäftsführung über Buchungen und Ernennungen informiert und dann war der Abend auch schon wieder bald rum. War jedenfalls gut so. (Nur denke ich, dass ich das nächste Mal nicht dabei sein werde. Ist doch eine seeeehr weite Strecke zu fahren…)
Jo, heute war dann alles ok. Wir waren nach der Arbeit noch einkaufen und dann haben wir hier „Unsere kleine Farm“ geschaut und eben haben wir noch die Einladungen für die Eltern von meiner Gruppe fertig gemacht. Wieder etwas, das abgehakt werden kann. Dann können wir uns nach dem WE den nächsten Dingen widmen. Ach fällt mir grad ein, ich muss ja den Text für Papa seinen 60sten noch machen und für den Tag der offenen Tür muss ich noch Namensschilder machen und meine Englisch-Stunde vorbereiten. Aaaaa ich geh wohl mal ran an die Arbeit. Bis die Tage…

Advertisements
 
2 Kommentare

Verfasst von - 6. April 2011 in Alltag

 

Schlagwörter: , , ,

2 Antworten zu “Ich bin stolz auf mich!

  1. Zirkuskind

    18. April 2011 at 07:10

    Fast 2 Wochen ohne Lebenszeichen??
    Ich hoffe es ist alles in Ordung bei dir und du hast
    einfach viel zu viel schönes um die Ohren.
    LG
    Zirkuskind

     
    • ani

      18. April 2011 at 11:44

      Huhu!
      Ja, ich hatte/habe viel um die Ohren. Habe aber immer stichwortartig bissel was geschrieben. Werde es nachher veröffentlichen. 🙂
      LG zurück

       

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: