RSS

So schnell kanns gehen!

23 Apr

Sodele, es ist schon wieder Samstag Abend. Auch heute morgen haben wir ausgeschlafen und haben es sehr genossen. Danach bin ich in die Dusche und dann gings Brötchen (und ein Osterhasi) kaufen und diese brachten wir dann zu Katrin und Martin. Denn da haben wir gefrühstückt. Katrins Bruder war auch mit seiner Frau dabei. Hach, es war ein wundervoller Morgen und wir haben sehr viel gelacht und sehr lecker und ausgiebig gefrühstückt!
Und danach sind wir doch tatsächlich in MediaMarkt. Ich hatte mir sowas schon fast gedacht, er wollte nur mal schauen. *hust* Aber ich kenne ihn eben. Ich wäre hingegangen und hätte nachgefragt, ob man am Alten was machen kann. Oder ich hätte im Internet nach nem Fern geschaut oder eben Bekannte und Verwandte gefragt, ob jemand einen übrig hat. Aber nein, Klaus muss ja mal gucken gehn. Und ich hatte es schon geahnt, bevor wir im Laden waren: Wir würden den Laden mit einem neuen TV verlassen! Und so war es dann auch. Er hat sich drum gekümmert, er finanziert das Ganze. Er muss wissen was er tut. Ich hätte aber nicht gedacht, dass er SO SCHNELL einen neuen kaufen MUSS. Naja, Gott sei Dank war er nicht ganz so teuer wie ich gedacht hatte. Und mit der Finanzierung siehts gar nicht mal so schlimm in unseren Kassen aus. Aber trotzdem: Man(n) hätte auch nochmal drüber schlafen können oder versuchen können, den Alten zu retten. Aber nun ist es halt so!
Zu Hause wurde der neue FlachbildFernseher natürlich gleich aufgestellt und eingerichtet. Muss schon sagen, die Qualität ist natürlich eine ganz andere, als vom Röhrenfernseher. Da muss ich mich erst noch dran gewöhnen! … Und als der Fern stand bekam ich von Schatzi auch ne Kleinigkeit zu Ostern. Die nächste Staffel von „Unsere kleine Farm“. Vielleicht musste er auch deswegen unbedingt nen neuen Fern kaufen. Denn das wären unsere nächsten Folgen gewesen (alle anderen haben wir schon gesehen) und die können wir ja nicht ohne Fern sehen und die DVD hatte er schon die Woche mal gekauft! … Nun haben wir halt ne Runde „Unsere kleine Farm“ geschaut.
Danach haben wir dann die Wohnung sauber gemacht und ich habe die Wäsche versorgt und auf dem Balkon Ordnung gemacht. Und dann haben wir was gekocht und ich hab den Boden für ne Biskuitrolle für morgen gebacken und danach haben wir den Abend ausklingen lassen. Und jetzt gehts ins Bett!

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 23. April 2011 in Alltag

 

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: