RSS

Die letzten Tage

01 Mai

Am Donnerstag war bei der Arbeit alles ok. Nix Besonderes. Und dann hatte ich Mittags frei. Als ich nach Hause kam war kein Päckchen da. Und dabei hatte ich mich so darauf gefreut! … Und dann hat es doch geklingelt, mein Päckchen war da. *freu* Ich ging gleich ans Auspacken! Leider war nur ein Kleid da. Das Kleinere! Die größere Größe hatten sie leider nicht auf Lager. Denen ist ein Fehler unterlaufen! Naja, habe ich halt mal das eine anprobiert. Das hat mir von der Farbe her auch mehr zugesagt. Aber ich wusste halt eben nicht ob es passt! Und dann hatte ich es (auf die Schnelle) an. Und auf den ersten Blick war ich sehr zufrieden. 🙂 … Später hatte ich es dann noch mit Klaus seiner Hilfe an (es musste geschnürt werden) und es sah gut aus (muss evtl nur noch ein bisschen was geändert werden, muss mal eine Schneiderin aufsuchen!). Ich werde es wohl auch behalten und brauch die größere Größe gar nicht mehr. *freufreu*
Außerdem habe ich in meinem Heimatort bei einer Parfümerie angerufen. Da werde ich am 21. Mai hingehen und mich beraten/schminken lassen. Ich bin schon so gespannt!
Abends sind wir dann noch zum letzten Mal zum Tanzkurs gegangen. Wir hatten beide unsere Hochzeitsschuhe an. Es hat Bestens geklappt. Die Hochzeit kann also kommen!

Am Freitag war bei der Arbeit alles ok. Und Abends waren wir mit Katrin und Martin im Kino. Wir haben uns „Paul-Ein Alien auf der Flucht“ angeschaut. Hach, ein herrlicher Film ist das gewesen. Wir haben viel gelacht und uns sehr gut dabei amüsiert. 🙂 Ich finde den Film empfehlenswert! Mir hat er nämlich sehr gut gefallen. 🙂

Gestern haben wir dann ein paar Sachen geregelt. Wir haben das „Essen“ für unseren Sektempfang bei der standesamtlichen Trauung bestellt. Langsam wirds echt. 🙂 Außerdem waren wir einkaufen.
Und am Nachmittag war ich dann noch auf einer Hochzeit. Ich war in einer Hochzeitskirche von einer, die ich auf einer Seite für Hochzeiten kennen gelernt habe. 🙂 Hach es war so schön und die Braut war soooo schön. Und Tränen sind mir auch hochgekommen! Bald ist es bei mir soweit. O mein Gott. Da werde ich einen neuen Namen bekommen und den besten Mann der Welt zu dem meinem machen. Wow. …

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 1. Mai 2011 in Alltag

 

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: