RSS

Schlechtes Gewissen! Zu Recht?!

18 Mai

Ich weiss grad gar nicht, wie ich mich fühlen soll. Ich bin ja nicht oft krank. Eigentlich so gut wie nie. Bin ich auch echt froh drum und ich hoffe auch, dass das so bleibt. Ist ja nicht einfach immer gesund zu bleiben, wenn man in einer Krippe arbeitet.
Jedenfalls bin ich heute morgen wach geworden und habe mich pudelwohl gefühlt. Habe mit Schatzi noch Sachen beredet und Witzchen gemacht. Dann gings los zur Arbeit. Und als wir so fuhren wurde es mir im Magen ganz komisch. Und ich merkte, wie ich auf ein Mal aufs Klo musste. Sowas hatte ich noch nie. 😦 Jedenfalls bin ich im Sitz hin und her gerutscht und wollte das Gefühl unterdrücken. Aber es ging nicht. Bei Schatzi im Geschäft angekommen, bin ich erst Mal auf die Toilette gehechtet. Und gerade so, dass ich es geschafft hatte. Ich hatte Durchfall (aber nur das eine Mal).
Danach hat sich dann auch mein Magen sehr unwohl angefühlt. Bin dann zu mir ins Geschäft gefahren und ins Grübeln gekommen. Momentan sind viele Kinder krank und haben Magen-Darm. Ich stehe auch in einer Verantwortung den Kindern (und den Kollegen) gegenüber. Und mein Magen hat sich einfach nicht so top angefühlt. Aber es war mir auch nicht total schlecht! Jetzt was machen?!
Ich habe mich dann entschieden, nach Hause zu gehen. Ich wollte einfach schauen, wie sich das weiter entwickelt. Und ich möchte auch nicht unnötig Bakterien/Viren verbreiten. Habe mir dann Cola gekauft und mich hingelegt und ne gute Stunde geschlafen.
Jetzt sitze ich hier und mein Magen fühlt sich immernoch ein bisschen komisch an, aber mir gehts ganz gut und auf Toilette musste ich auch nicht mehr. Und jetzt habe ich ein schlechtes Gwissen, weil es mir soweit so gut geht und ich nach Hause gegangen bin. :/ War es ein Fehler zu gehen? Andrerseits hätte es auch den ganzen Tag so weiter gehen können wie heute Morgen! Hätte ich es im Geschäft aussitzen sollen (vor Kolleginnen und Kindern?!) Man, ich fühl mich echt doof, weil ich denke, ich habs falsch gemacht. 😦 …

Advertisements
 
5 Kommentare

Verfasst von - 18. Mai 2011 in Alltag

 

Schlagwörter:

5 Antworten zu “Schlechtes Gewissen! Zu Recht?!

  1. Alexandra

    18. Mai 2011 at 16:26

    Ich glaub du hast richtig entschieden. Du konntest ja nicht ahnen, wie es weiter gehen würde… Ich denke, es hat dir und deinem Magen gut getan, etwas auszuruhen.
    Schlechtes Gewissen brauchst deswegen wirklich nicht haben, finde ich!
    *drück*

     
  2. Sarah

    19. Mai 2011 at 18:57

    Hallo,

    ich weiß gar nicht ob dir mein Name noch was sagt.
    Ich bin das pustebluemchen, von damals.
    Interessant alles hat sich verändert.

    Ich glaube auch, dass du das richtige getan hast.
    Dafür hast du zu viel Verantwortung!

     
    • ani

      19. Mai 2011 at 19:32

      Hallo!
      Ja klar kenn ich doch noch. 🙂 Wie hast du denn hier her gefunden? Wie gehts dir?
      Ja klar hat sich alles verändert. Bei dir ja auch.
      Liebes Grüßle

       
      • Sarah

        25. Mai 2011 at 09:33

        Ich hab über deinen alten Blog hierher gefunden, da war ja noch ein Link 🙂

        Ja mir geht es bestens und dir so?
        Ich hör schon voll in den Hochzeitsvorbereitungen?!

        ich wünsch dir ganz viel Spaß dabei, ich will auch *-*

        Liebe Grüße

         
      • ani

        25. Mai 2011 at 21:38

        Achsoooo. 🙂 Ok, das macht Sinn!
        Ja, voll in den Vorbereitungen. Nächste Woche ist es so weit. So krass. Aber auch toll.
        Liebes Grüßle zurück

         

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: