RSS

Was die letzten Tage so war…

31 Mai

Irgendwie rennt mir die Zeit fürs Bloggen grad einfach davon. Nicht, dass ich zu viel Stress habe (Nein, momentan ist es echt ok, so wie es ist!). Aber es gibt gerade einfach einiges zu tun und wenn ich surfe, dann gerade auf anderen Seiten. 🙂 Jedenfalls gehts mir gut und es ist alles klar.
Ich zähle den Countdown. Jetzt gehe ich noch ein Mal mit meinem Mädchennamen arbeiten. Noch ein Mal. Und noch 3 Mal muss ich aufwachen und dann bekomme ich meinen neuen Namen. Schon krass irgendwie. Aber wenn ich bedenke, was im letzten Jahr alles passiert ist und gemacht wurde. Einfach wahnsinn!
Jedenfalls habe ich die letzten Abende damit verbracht, die Gastgeschenke zu verpacken. Mit denen sind wir jetzt fertig und nun sind die Menükarten dran. Am Montag war ich nochmal bei der Schneiderin. Nun werden Träger und Oberweite noch geändert und dann kann ich es morgen holen! Den Schlüssel fürs Bürgerhaus zwecks Sektempfang habe ich auch! Und die Getränke (Bier, Sprudel und Saft) wurden auch schon besorgt!
Heute Morgen war ich beim Frisör, Haare wurden geschnitten und Farbe kam neue rein (gefällt mir sehr gut!). Außerdem wurde die Frisur fürs Standesamt getestet. Es wurde richtig toll. Ich habe ja so tolle Locken. ❤ Ja für sowas liebe ich meine Haare echt. (Und die Frisur hat mir besser gefallen, als die für die kirchliche Trauung! Was mach ich jetzt?!) Eigentlich sollte ich noch geschminkt werden, aber das fiel leider aus. Naja, dann am Freitag. *gg*
Jo gestern Abend hat Ulrike angerufen. Und was soll ich sagen?! Ich war echt sprachlos. Sie kommt jetzt doch zur Hochzeit. Sie hat lange nachgedacht und will unbedingt kommen. Und nun hat sie sich überlegt, dass sie mit ner Bekannten kommt und die Kinder zu Hause beim Mann bleiben. Finde ich ne tolle Idee. So ist sie da und das freut mich am Meisten. Hätte ich ja echt nicht mehr gedacht! Aber so ist es umso schöner!
Was war noch?! Am Samstag Abend waren wir noch mit Klaus seinen Eltern und seinem Bruder mit Familie lecker Pizza essen. War echt nett und gemütlich. 🙂
Am Sonntag war Klaus mit der Feuerwehr unterwegs. Und ich sollte eigentlich mit. Leider hatte ich Nachmittags einen anderen Termin, Pfarrfest in der Gemeinde! So konnte ich nicht mit ihm gehen! Ich war dann auf dem Pfarrfest (Arbeit für den Kiga) und es war echt gut und nett. Und ich durfte am Schluss meinen neuen Arbeitsvertrag unterschreiben! Ab Sommer (September) habe ich dann einen Grundvertrag von 35 Stunden. Na das finde ich suuuper! 🙂
Und sonst fragen grad alle, ob ich nervös bin, wie es mir geht, was die Vorbereitungen machen und und und. Momentan kann ich nur sagen, es ist ok, wir wissen was zu tun ist, es ist kein Stress und ich bin noch ruhig. 🙂
Aber ich habe mir morgen Nachmittag kurzfristig frei genommen. So kann ich in Ruhe mein Kleid abholen und die Ringe können auch abgeholt werden. *freufreufreu*
Ach, fällt mir grad noch ein. Meinen Schmuck fürs Standesamt müssen wir morgen auch noch abholen! … Ich habe den ja vor nem Monat bestellt, am Sonntag war er noch nicht fertig. Er sollte HEUTE los geschickt werden. Und ganz ehrlich, das war mir dann alles zu riskant (mit Feiertag und so!). Jetzt hole ich es morgen (bzw Schatzi) lieber selbst ab! … Auf das hätte ich echt verzichten können. Das hätte nicht sein müssen. Naja, aber wir haben ne Lösung. 🙂

Advertisements
 
5 Kommentare

Verfasst von - 31. Mai 2011 in Alltag

 

Schlagwörter: , , ,

5 Antworten zu “Was die letzten Tage so war…

  1. blumenpost

    1. Juni 2011 at 00:10

    Oh man, nur noch ein paar Tage. Wahnsinn…

     
  2. Sarah

    1. Juni 2011 at 10:30

    Bald ist es soweit *-*
    Ich wünsch Dir und deinem bald Mann alles erdenklich GUte und dass nicht allzuviel schief laufen wird *g*

     
  3. Alexandra

    1. Juni 2011 at 11:21

    Jetzt „kennen“ wir uns schon sooo lange – wie lange eigentlich? – 4 Jahre? Länger? 5? *grübel* Egal, jedenfalls finde ich es soooo schön, dass du jetzt auch heiratest und ich das alles mitverfolgen kann/darf. Dankeeeee dafür! *drück*

     
  4. ani

    2. Juni 2011 at 09:08

    @Blumenpost: Ja, der totale Wahnsinn. Morgen ist es soweit. Morgen werde ich seine Frau. Hammer!

    @Sarah: Danke. Hoffen wir, dass nix Wichtiges schief gehen wird. Weil schief gehti mmer etwas. 😉 …

    @Alex: Ganz ehrlich?! Ich weiss es nicht, wie lange wir uns kennen. Müsste ich mal in meinen tiefsten Archiven wühlen. Kanntest du mich noch als Singel?
    Freut mich, dass du dich so freust und ich mach das sooooooo gern. 🙂

     
  5. Alexandra

    2. Juni 2011 at 12:07

    Ich kenne/kannte dich immer als Ani + Klaus 😉

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: