RSS

Showcase <3

29 Aug

So, das Showcase-Wochenende ist vorbei. Und was soll ich sagen?! Es war total toll. So viele Eindrücke, Erfahrungen, so viel Neues, so viel Erlebtes und so viel nette Leute und so viel Spaß. 🙂 Ja, mir hat es gefallen. Sehr sogar.
Am Samstag morgen brachte Klaus mich zur verabredeten Raststätte und ich wurde von Bärbel mitgenommen (es hat alles Bestens geklappt!). Dabei waren dann auch Claudia und Nina. Gemeinsam ging es weiter nach Erding und wir tratschten die ganze Fahrt und ich bekam nicht mal ansatzweise mit, wo wir überall entlang gefahren sind. Wir verstanden uns alle ganz gut. Es war einfach nett. 🙂
In Erdingen angekommen fuhren wir gleich zur Stadthalle. Dort wurden wir dann auch schon bald in die Halle gelassen. Kurze Zeit später gab es dann auch schon etwas zu essen. 🙂 (Das war ganz lecker!) Und dann gings los. Das Showcase 2011 wurde eröffnet. Und es war einfach sooooo toll. Leute wurden ausgezeichnet (ich leider nicht, es kam die Hochzeit dazwischen…), neue Produkte wurden vorgestellt (der Hammer!) und es wurde über dieses und jenes referiert/gesprochen. Zwischendrin gabs ne Kaffeepause (in der man sich tolle Alben anschauen konnte und viele Ideen sammeln konnte) und dann gings weiter. Der ganze Tag verging im Grunde ganz schnell. Klar das eine oder andere Mal wurde meiner Meinung nach zu viel und zu lange gesprochen, aber es war top!
Gegen 16:30 Uhr wurde der erste Tag beendet und wir machten uns auf den Weg zum Hotel. 🙂 Das Hotel hat so schlechtes Personal. Das war echt übel. Das fanden wir gar nicht toll! Aber wir haben es hinbekommen. Claudia und Nina teilten sich ein Zimmer und Bärbel und ich hatten ein Zimmer. Das war eine super Aufteilung. Ich mochte Bärbel sofort. Die ist so nett und so herzig. Ich fand die Basis zwischen uns hat gleich gestimmt. Wir konnten über so viel plaudern und hatten den gleichen Humor. Richtig schön war das. 🙂 Und ich muss auch sagen, das Zimmer war dann toll.
Tjo wir richteten uns dann auch schon für den Abend, denn es gab in der Halle noch ein „Dinner“. 🙂 Das startete so gegen 19 Uhr und war richtig lecker und natürlich auch total nett. Wir saßen zusammen und plauderten und freuten uns einfach, dass es CM gab. 🙂 Und dann gab es noch ein Training und das war einfach toll: Eine Frau referierte soooo toll über das Thema „zu teuer“.  Ab sofort ist nix mehr zu teuer. Sondern das ist eine Auslegungssache. 😀
Nach dem leckeren und schönen Dinner war der Abend zu Ende (wir machten noch ein Fotoshooting! *gg*) und das Team von und um Uschi traf sich noch in der Hotelbar. Meine Güte, wir kamen einmal mehr zu dem Schluss, dass das Personal in dem Hotel unter aller Kanone ist. Aber sonst war der Abend top. Wir saßen zusammen, schnatterten und gackerten und unterhielten mit unserem Gelächter die ganze Bar. (ob das alle so gut fanden ist natürlich fraglich…) Pannen gabs auch noch: Der Rotwein, der auf den Kleidern verteilt wurde… 😉
Gegen Mitternacht ging es dann ins Bettchen. 🙂

Am nächsten Morgen, die Nacht war ganz ok, gings dann zum Frühstück. Und danach fuhren wir wieder in die Halle und es ging weiter mit Tag 2 des Showcase. Es wurden die neuen Incentive vorgestellt und ich bin schwer angetan davon. Tolle Dinge, die ich mir erarbeiten könnte und die sich einfach sooo toll anhören. Momentan strotze ich über vor Energie und Plänen. Ich hoffe auch, dass ich sie alle umsetze. Am Schluss bekamen alle Anwesenden sogar das Angebot, sich ein Album zu erarbeiten, das ein eigenes Bild als Einband hat. Mein Gott, ein Traum!!! Ein eigenes Hochzeitsalbum und vorne drauf ein Bild von Klaus und mir. O gott, o gott, o gott! Haben will! Bin mal gespannt, ob ich die Bedinungen dafür knacke. Momentan könnte ich mir vorstellen, dass ich es hinkrieg. Wenn es dann an die Umsetzung geht, werde ich sehen ob es auch klappt. 😉
Zwischendrin gabs dann auch noch Mittagessen und gegen 15 Uhr wurde das Showcase beendet und wir bekamen alle noch unsere langersehnten Tüten mit den Geschenken. Man, da sind sooooo tolle Sachen drin. Habe mich gleich verliebt. *g* Außerdem gabs über das Showcase auch einige Schnäppchen Angebote, die ich mir natürlich auch gleich gönnen musste. Hui, es war einfach toll.
Danach machten wir uns auf den Nach-Hause-Weg. War alles ok. Und kurz nach 18 Uhr war ich auch wieder zu Hause. Und alles in allem kann ich nur sagen: Es war toll. (Showcase 2012: Ich komme!!! Mit vielen Zielen und Plänen!)

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 29. August 2011 in Alltag

 

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: