RSS

Bei meinen Eltern…

01 Sep

Es ist Donnerstag Abend und wir sind beide sehr müde. Aber ich will noch kurz was schreiben, über die letzten Tage. Wir sind gerade bei meinen Eltern und morgen geht es schon wieder nach Hause. Die Zeit vergeht hier so schnell und es gibt immer was zu tun.
Montag haben wir jedenfalls noch die Wohnung bisschen aufgeräumt und sauber gemacht und gegen Mittag sind wir los gefahren. Wir haben noch nen kurzen Zwischenstopp in der WMF Fischhalle gemacht und ein paar Dinge für die Familie besorgt.
In der Heimat waren wir noch kurz in H. einen Citygutschein holen (für meinen Bruder noch zum Geb) und dann gings nach Hause. Hier war alles ok und wir haben gevespert. Dann haben wir noch schnell beim Gras holen geholfen und am Abend trafen wir uns noch mit D. und S.
D. ist ein ehemaliger Schulkamerad und wir haben uns zum Plaudern getroffen. Die zwei werden nächstes Jahr heiraten und so hatten wir eine gute Gesprächsgrundlage. 🙂 Es war ein richtig netter Abend!

Am Dienstag Morgen half ich Mama beim Sauber machen und Wohnzimmer herrichten und Klaus hat unser Bett frisch bezogen. Mama hat nämlich am Nachmittag Gäste zum Vesper bekommen. Als diese da waren haben wir noch geholfen beim Getränke ausgeben und Vesper ausgeben.
Danach waren Klaus und ich kurz in H. und haben ein paar Dinge geklärt (auf der Sparkasse Dinge geklärt, getankt und für Mama Bilder nachbestellt). Außerdem war ich dann noch in nem Buchladen und habe mir nach laaaaanger Zeit mal wieder ein Buch gekaut (hatte noch ein Gutschein!) Ich habe schon ewig kein Buch mehr gekauft. Und eigentlich lese ich ja total gerne. Aber irgendwie konnte ich mich lange Zeit nicht dazu aufraffen. Nun ist es endlich wieder so weit und ich habe das Buch schon zur Hälfte verschlungen! 😉 Es heißt „Die Heiratsschwindlerin“ und ist ganz gut.
Abends habe ich mich dann mit Dunja getroffen. Meine ehemals beste Freundin. Es war schön sie zu treffen und mit ihr zu plaudern. Wir verstehen uns inzwischen auch wieder richtig gut. Aber trotzdem ist es immer wieder komisch. Wir waren in der Vergangenheit so dicke. Und wenn man sieht was in der Zwischenzeit passiert ist und wer nun mit wem dicke ist, hängt man der Vergangenheit und der verlorenen Zeit nach! …

Am Mittwoch Vormittag wurden die letzten Dinge von den Vesperleuten verräumt und dann habe ic für Mama einen Schrank sauber gemacht. Er gehörte früher Daniel. Und da dieser nun im neuen Haus wohnt möchte Mama diesen Schrank zu ihrem machen…
Am Nachmittag waren wir dann alle zusammen, Edel war auch noch dabei, auf dem Acker und haben Kartoffeln aufgehoben. Das hat richtig Spaß gemacht, weil die Kartoffeln richtig groß waren! 🙂
Abends halfen wir Papa wieder beim Gras holen und dann waren wir bei Daniel und Meli und haben Bilder von der Hochzeit angeschaut. Richtig schön war das. In Gedanken an die Hochzeit schwelgen und all die tollen Bilder sehen. *seufz*

Heute Morgen haben wir dann bissel länger geschlafen! Mama war heute unterwegs und ich habe dann für sie gekocht. Hat Bestens geklappt. Und gleich nach dem Mittag Essen ging es wieder auf die Wiese/die Äcker. Heute mussten wir nämlich Äpfel aufheben, da morgen getrottet wird. Kartoffeln aufheben war schöner. Die Äpfel sind großflächiger verteilt, sind kleiner und überall fliegen Wespen rum. Aber ich wurde zum Glück nicht gestochen. Und wir haben alles geschafft und nun kann morgen Süßmost gemacht werden. 🙂
Den Abend ließen wir dann mit gemütlichem Beisammensein und Pizza Essen ausklingen.

Die Zeit hier war richtig schön. Aber auch ein bisschen bedrückend, wenn ich mit ansehen muss, wie meine Oma immer mehr abbaut und wie meine Mama sich aufopfert und kaum Dank von Oma erntet. Ich bewundere meine Mama für das was sie tut. Und andrerseits tut sie mir sehr leid, weil sie so viel für Oma macht und Oma zickt nur rum und ist pampig. Mama gibt sooooo viel und bekommt kaum was zurück… 😦

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 1. September 2011 in Alltag

 

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: