RSS

Lebenszeichen geb

31 Okt

Seit 2 Wochen habe ich nix mehr geschrieben. Es war einfach sooo viel los. Ich hatte einige Abend-Termine und die Wochenenden waren auch ausgebucht. Und dabei hatte ich letzte Woche Dienstag frei. Aber es war immer etwas. Irgendwas.
Einmal war ne Teamsitzung, einmal ein Bastelabend und dann noch nen CM-Abend. Dann war noch Uhrumstellung. (Gott, ich bin jetzt schon müde; und morgens früh wach…)
Gestern war ich von CM her auf einer Messe und habe Uschi unterstützt. Klaus hat mich begleitet und wir sind ganze 300km hingefahren. Und für was?! Für so ziemlich nix. Die Messe lief total schlecht. Ich habe mit zig Leuten gesprochen, aber gekauft wurde nix. Uschi meinte zwar dann auch, dass die Messe total schlecht läuft. Aber mir brachte das auch nix. Immerhin sind wir 300km hingefahren. Grad mal die Parkkosten konnte ich mir mit dem verdienten Geld leisten. (Naja immerhin wars von der Seite her gut, dass ich das Reden/Ansprechen bissel geübt habe. Aber trotzdem, ich hatte mir mehr davon versprochen.)
Letztes WE war ein Fest bei meinen Eltern. Hach schön war es. Klaus musste dann schon Sonntag heim fahren, da er Montag arbeiten musste und ich blieb sogar bis Dienstag bei meinen Eltern. War ganz ok so. Das Fest war wie gesagt toll und wir haben viele Bekannte getroffen und uns unterhalten. Dienstag hatte ich noch einen Termin bei meinem Hörgeräteakustiker. Wir hatten mal wieder einen Hörtest. Im Großen und Ganzen passt soweit alles (ist zwar bissel schlechter geworden, aber für die Dauer des letzten Testes ist das gar nix…). Die Hörgeräte wurden wieder auf mich abgestimmt.
Als wir gestern mit dem Auto unterwegs waren und ne Pause gemacht haben hat es aus der Motorhaube gedampft. Fahrt war aber ganz ok. Jedenfalls war ich heute aber kurz beim Autohaus, Winterreifen vorbei bringen, und habe nen Mechaniker rein schauen lassen. Und was ist?! Kühlschlauch ist total kaputt. Wir haben nen Marderschaden.
Und unsere Geschirrspühlmaschine hat auch den Geist aufgegeben. Muss das jetzt nachher noch den Vemietern sagen. Hoffentlich übernehmen diese dann auch die Kosten. Als wir damals eingezogen sind, meinten diese auch, dass die Spülmaschine alt wäre und sie dann eine neue kaufen würden. Hoffen wir, dass das jetzt noch der Fall ist.
Und das mit dem Auto müssen wir nur zum Teil zahlen. Selbstbeteiligung, den Rest übernimmt die Versicherung.
Hoffen wir, dass das auch alles so klappt.

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 31. Oktober 2011 in Alltag

 

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: