RSS

Silvester 2011

01 Jan

So, passend zum neuen Jahr gibt es auch ein neues Layout. Habe gerade mal wieder geschaut, was es so gibt. Mal schauen, ob es dabei auch bleibt. Aber irgendwie gefällt es mir. 🙂 (Mal schauen, wie lange?!) *edit* Hm ok, es bleibt erst mal beim Alten. Das neue hat kein Platz für Zusatzseiten. *pöh* …

Also erst Mal wünsche ich allen, die hier gerade vorbei kommen, alles alles Gute im neuen Jahr. Ich hoffe ihr seid alle gut reingekommen und ihr hattet ein schönes Silvester.

Wie wars bei uns?! Tjoa gestern morgen haben wir erst einmal ausgeschlafen und danach haben wir uns langsam gerichtet. Gegen 16 Uhr sind wir dann zu Katrin und Martin aufgebrochen. Dort wurde noch das eine oder andere gerichtet und dann starteten wir in den Abend mit super leckerem Raclette. Hach, man sollte öfters Raclette essen und nicht nur an Silvester. Nach ner Stunde intensiven Essen waren unsere Bäuche langsam voll. 🙂 Also hieß es aufräumen und der Spieleabend begann.
Wir starteten mit Looping Louie (Spiel für Kinder, aber wir haben es auf Erwachsene umgemünzt). Jedenfalls hat mir das Spiel dann bald gereicht (*hust* ich habe wohl zu voft verloren) und ich forderte ein neues Spiel. 😀 Also spielten wir so ein Spiel wo man auf Zeit etwas aus Lego bauen musste. Ich mochte das Spiel irgendwie, auch wenn ich nicht gewonnen habe. 😀 Als wir dann vom Konstruieren genug hatten, haben wir UNO gespielt. Und das dann bis kurz vor Mitternacht.
Da hieß es dann nochmal alle aufs Klo gehen, anziehen und Sekt richten und auf den Balkon springen. Wir zählten den Countdown, genossen die Sicht über den Dächern von Ulm, stoßten an und wünschten uns ein gutes neues Jahr und begossen das neue Jahr mit Sekt. *kicher* … Als wir genug gesehen hatten gingen wir auch auf die Straße und haben auch etwas zum Feuerwerk beigetragen. 🙂 Bei uns hat es geregnet. Da wurde gar nicht soooo viel geböllert. Aber so musste man auch schon keine Sorgen haben zwecks Bränden oder so…
Jedenfalls wars jetzt nicht unbedingt romantisch, aber einfach schön. Wir 4 gemeinsam beim Feiern, ich fands toll. Und besonders schön fand, als Katrin auf einmal her kam, mich in den Arm nahm und dann zu mir sagte: „Ich hab dich lieb!“ … Einfach schön. 🙂
Als wir fertig waren, gings dann wieder in die Wohnung und wir spielten noch eine Runde Mäxle. *gg* … Wir haben aber auf den Alkohol dabei verzichtet. Irgendwie hatten wir alle schon genug!? Warum auch nur?! …
Bei meinem Mann und Katrin machte sich dann gegen 2 Uhr die Müdigkeit breit. Tz. Martin und ich waren derweilen topfit?! (Lag evtl auch am Red Bull?! Den Wodka, der da drin war muss man nicht erwähnen! Tja, wenn Katrin und Klaus meinen, sie müssen was anders trinken… Oder vielleicht liegst an den Anfangsbuchstaben?! Öhm ja, ich schweife ab.. Zurück. Wo war ich?!) Ach ja, da die beiden müde wurden, beschloss Klaus unser Schlafquartier (eine LuMa auf dem Boden) zu richten, Katrin verzog sich ins Bett und Martin und ich spielten dann halt abalone. *kicher* …
Ich hätte noch länger wach bleiben können! Aber gegen 3 Uhr gingen wir dann doch alle ins Bettchen. 😀

Heute Morgen hieß es dann ausschlafen und dann ausgiebig frühstücken und sich über das neue Jahr und den schönen Abend freuen. Außerdem haben wir gleich Pläne für morgen gemacht! (Wir gehen baden!) Und dann gings gegen 13 Uhr in unser Reich. Und hier sind wir nun, abgekämpft und müde und werden vor uns hingammeln. *gnihi* …

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 1. Januar 2012 in Alltag

 

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: