RSS

Ein schöner Tag

12 Jan

Gestern Abend war also das Essen mit dem Team. Das Essen war toll und die Stimmung bei mir am Tisch war auch gut. Aber trotzdem habe ich ein bisschen gedacht, dass ich im falschen Film bin.
Von meinen Gruppenkolleginnen saß keine bei mir am Tisch und hat auch kaum jemand das Gespräch zu mir gesucht. Und der Knüller für mich ist ja: Die 3 Kolleginnen saßen zusammen am Tisch und haben gekichert und gegaggert und es sah aus, wie wenn sie super dicke miteinander sind. Und da denke ich mir schon, dass ich im falschen Film bin?! 2 Mitarbeiterinnen sagen zu mir, dass sie Probleme mit der GL-K haben, und dann sitzen sie wie die dicksten Freunde zusammen. Und ich sitze „alleine“ am Tisch! Und zu mir wird gesagt, mit mir hat man keine Probleme?! Also ganz ehrlich, da verstehe ich nix mehr, bzw nur noch Bahnhof… Naja, jetzt mal schauen, wie das nächste Woche dann wird/ist.
Und dann hatten wir beide als GL ja die Aufgabe in den Ferien was zu schreiben. Ich habe das gemacht und der Chefin und der GL-K zukommen lassen. Und es war abgemacht, dass sie mir ihre Sachen auch zukommen lässt! Tja, ich habe nix bekommen und komm mir echt blöd vor! Ich reiß mir den Arsch auf und schau, dass alles pünktlich bei der Chefin ist und die GL-K tut nix und bekommt wohl auch keinen Ärger dafür. Echt bescheiden finde ich das und sehr unfair… Naja, ich muss das nächste Woche alles mal in Erfahrung bringen und herausfinden, wie der Stand der Dinge ist.

Aber jetzt zu heute! Heute hatte ich einen wundervollen Tag. Heute Vormittag war ich zum Frühstück bei Anja eingeladen. Anja ist meine frühere GL. Ich habe ihre Stelle übernommen, da sie ins Ausland ging. Nun ist sie wieder da und Mama von einer 8-monatigen süßen Maus. Jedenfalls habe ich die beiden besucht und es war einfach schön. Es gab ein leckeres Frühstück. 🙂 Wir haben geschnakt, die Kleine beobachtet und weiter geredet und uns ausgetauscht. Das war richtig schön und ich habs echt genossen. Nach 3 Stunden bin ich dann mal wieder gegangen. 😉
Das süßeste war, als die kleine Maus auf meinen Schoß gekrabbelt kam. Und dann war sie müde und legte ihren Kopf in meine Handfläche. Und dann habe ich mit der Hand so ein kleines bisschen gewippt und dann ist sie doch tatsächlich in meiner Handfläche eingeschlafen. Gott, war das süüüss. ❤
Dann war ich kurz zu Hause und gegen 16 Uhr habe ich mich dann nochmals mit wem getroffen. Ich war mit 2 Mädels aus einem Forum verabredet. *hihi* Wir kannten uns also nur vom Schreiben. Klar, am Anfang ist das manchmal so bissi komisch, wenn man sich nicht kennt. Aber im Großen und Ganzen würde ich sagen, dass es ganz gut war und es wiederholungsbedürftig ist. Und dann sind vielleicht sogar noch mehr Mädels dabei. Voll cool. 😀

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 12. Januar 2012 in Alltag

 

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: