RSS

Ich bin so glücklich!

15 Aug

Mein Mann hat Urlaub. ❤ Ganze 2 Wochen. 🙂 Hach, das ist so schön. Freitag war sein letzter Tag. Am WE hatten wir hier im Dorf das Dorffest und es war richtig schön. Die Leute sind alle so lieb und nett und wir hatten ein super schönes Wochenende. Mein Mann musste zwar viel beim Arbeiten helfen, aber das hat er gern gemacht. Und ich habe auch ein bisschen mitgeholfen. So habe ich am Samstag nen Zwetschgenkuchen gebacken und am Sonntag habe ich die Kinder geschminkt. Ich habe um 13.30 angefangen und bis 16.00 durchgeschminkt und dann waren keine Kinder mehr übrig. 😀 Ich habe 23 Kinder geschminkt und es hat soooo Spaß gemacht. Und ich werde immer besser und als ich fertig war habe ich ganz ganz viel Lob erhalten. 🙂
Nur habe ich davon Muskelkater bekommen. *lol* Ich saß die ganze Zeit auf einer Bierbank und am Montag hat mir doch tatsächlich der Po weh getan. 😉 Aber sonst gehts mir gut.
Morgen fahren wir dann in den Urlaub. 🙂 6 Tage werden wir im Berchtesgadener Land sein und das letzte Mal die Zeit zu zweit genießen. Ich freu mich so sehr drauf!

Und gestern wurden die Kinderzimmermöbel geliefert und aufgebaut. Hach, es ist alles so toll. Letzte Woche haben wir weiter gemacht und das Zimmer ausgeräumt. Ich hatte dann sogar nen hormonellen Anfall und habe das Heulen angefangen. Ich fands so traurig, dass wir unser Arbeitszimmer hergeben/aufgeben mussten. (Jetzt kann ich es nicht mehr verstehen!) Aber beim Ausräumen tat es mir so weh. Klar freu ich mich aufs Baby, klar wollten wir das so. Aber irgendwie trieb es mir die Tränen in die Augen, beim Gedanken, es aufzugeben. Ich hab da so gern gescrappt und hatte so viel Platz. Und Klaus hat so gern an den Bausätzen gearbeitet oder war am PC. Und das haben wir jetzt alles aufgegeben. …
Naja, aber nun ist es eben so und ein Raum weiter ist nun also ein Kinderzimmer. ❤ Fehlt jetzt nur noch das Baby. *g* Wobei sich das ruhig noch ganz viel Zeit lassen soll/kann. Wir brauchen ja noch so viele andere Dinge. Aber es ist schon was Besonderes, wenn da auf einmal so ein Bett steht, für einen neuen Erdenbürger. Einfach unfassbar.

In der Schwangerschaft (ich bin jetzt schon UHU!!!) geht es mir gut. Das Sodbrennen hat wieder etwas nachgelassen (bin echt froh drüber). Aber ich war am Montag beim FA und er hat mir nen Saft verschrieben. Den soll ich dann nehmen, wenn es wieder unerträglich ist. Bis jetzt musste ich ihn noch nicht nehmen.
Beim FA war wieder alles Bestens. Ich habe mein erstes CTG bekommen. Total faszinierend. Eine halbe Stunde konnte ich den Herzschlag meines Babies hören und auch hören/spüren wie es sich bewegt. Ich fands toll. Und die Arzthelferin meinte auch, dass ich ein ganz braves Kind habe. Andere würden gegen das CTG treten und mögen es gar nicht. Mein Baby war ganz brav und hat ganz normal weitergemacht. 😀 Mal schauen, ob es so bleibt. *g*
Und den Zuckertest habe ich auch machen lassen. Gestern das Ergebnis erfragt: Ich hatte einen Wert von 95, und der ist top. Also keine Schwangerschaftsdiabetes. Auch gut.

Letzte Woche Donnerstag hatte ich einen Frisörtermin, bei ehemaligen KrippenEltern. Ich hab mich so darauf gefreut. Doch die Mama meinte dann, sie würde wahrscheinlich wohl nicht da sein. Naja, wenigstens gibts wieder kürzere und gesunde Haare. 😀
War auch alles Bestens beim Frisör (außer, dass die Dame mir nicht sooo viel abschneiden wollte, wie ich es wollte *g*). Hab wohl nur seeeeeeeehr trockenes Haar, schwangerschaftsbedingt.
Jedenfalls wurden mir gerade die Haare geschnitten, als die Mama dann doch noch vorbei kam! Extra wegen mir! Sie wollte mich sehen. Mensch, das hat mich sooo gefreut. Und die Tochter, die bei mir in der Krippe war, hatte sie auch dabei. Als die mich erkannnt hat, hat sie übers ganze Gesicht gestrahlt. War zwar etwas schüchtern, da es ungewohnt ist, mich dort anzutreffen, aber es war so schön sie mal wieder zu sehen. ❤ Jedenfalls haben wir dann ganz lang geplaudert und am Schluss wurde ich sogar noch zum Eis essen eingeladen!
Inzwischen war auch die jünngste Tochter wach und der älteste Sohn war auch dazu gekommen. Und so gingen wir ein Eis essen und hatten einen sooo wundervollen Mittag.
Die Mittlere saß dann auch irgendwann auf meinem Schoß, genoss meine Nähe (und ich die ihre) und klaute mir mein Eis, obwohl sie ein eigenes hatte. *gg* Mir tat der Nachmittag so gut. Die 3 Kinder zu sehen und mit der Mama so nett zu plaudern. Es war einfach sooo schön!
Der ganze Tag war schön. Hatte mich davor am Vormittag nämlich schon mit Moni zum Frühstück getroffen und mit ihr richtig nett geplaudert. 🙂

So und jetzt habe ich genug geschrieben und bald heißt es Koffer packen. *freuz* Wünsche allen bis dahin ne gute Zeit. 🙂

Advertisements
 
Ein Kommentar

Verfasst von - 15. August 2012 in Alltag, Schwangerschaft

 

Schlagwörter: , , ,

Eine Antwort zu “Ich bin so glücklich!

  1. Patricia

    15. August 2012 at 19:21

    Wie schön, endlich mal jemand, der zugibt, glücklich zu sein! Das traut sich ja kaum noch jemand. Genieße es ganz doll!

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: