RSS

Urlaubszeit ♥

24 Aug

Hm, jetzt noch das WE und dann ist der Urlaub von meinem Mann schon wieder vorbei. 😦 Die Zeit vergeht einfach soooo schnell. Und vorallem vergeht sie noch viel schneller, wenn alles so schön ist und wir so glücklich sind ♥ . Das wurde mir auch heute wieder bewusst, als mir klar wurde, dass ich jetzt schon im 8. Monat bin und somit auch im 3. Trimester. Das ist einfach so der Wahnsinn!
Jedenfalls waren wir ja im Urlaub, im Berchtesgadener Land und hatten da ne wunderschöne Zeit. Wir waren in einem kleinen schnuckeligen Häuschen am Waldesrand und hatten ein richtig schönes Zimmer. Die Besitzerin war auch sehr nett und hat uns jeden morgen mit nem richtig tollen Frühstück verwöhnt. Ne richtig schöne Urlaubsunterkunft hatte ich da gefunden. 🙂
Und sonst war die Zeit sehr sehr schön. Es war zwar total heiß, aber wir haben halt langsam gemacht und uns immer wieder Pausen gegönnt. Aber waren trotzdem viel unterwegs und haben vieles gesehen: Wir waren im Zoo in Salzburg, am Königsssee, sind ne Panoramastraße gefahren, auf einer Burg mit Falken-Show, im Salzbergwerk, in der Therme, an nem anderen See … Hach es war einfach schön und wir habens so genossen! ♥
Ich hatte in der Zeit immer mal wieder ein Ziehen im Bauch. Ich habe mir das so erklärt, dass es Muskelkater war. Hatte es nämlich nicht immer und inzwischen ist es auch wieder weg. Habe aber auch zeitweise gedacht, dass es vielleicht ne Art Verstopfung war (Baby hat wo draufgelegen?!), da es beim auf die Toilette gehen mehr weh getan hat und die Ernährung war dort ja auch anders wie hier. Aber wie gesagt, jetzt ist es wieder weg. War nur im Urlaub da. Aber nächste Woche geht der Geburtstvorbereitungskurs los. Und da werd ich die Hebamme mal fragen. Wärs jetzt noch da, hätte ich sie angerufen. Aber da es wieder weg ist, gehe ich einfach davon aus, dass alles gut ist. Außerdem tritt mich mein kleines Wunder ja immer ganz fleißig. 🙂
Am Mittwoch waren wir dann schon wieder auf dem Nach-Hause-Weg. Dieser führte unser über Augsburg und da soll es ein riesengroßes Babyland geben und da haben wir mal vorbei geschaut. 😀 Und was soll ich sagen, es ist wirklich riesengroß! *g* Wir haben uns da lang umgeschaut und sind vorallem bei den Kinderwägen hängen geblieben. Nach langem Beraten, Überlegen und Diskutieren haben wir dann auch einen Kinderwagen gekauft und hatten sogar das Glück, dass wir ihn gleich mitnehmen konnten. ♥ Nun steht da also auch ein Kinderwagen im Kinderzimmer.
Die Wahl fiel übrigens auf einen Teutonia. Das war uns eigentlich schon klar, bevor wir in dem Laden waren. Hatten uns früher schon mal schlau gemacht und da hat uns Teutonia am Meisten überzeugt. Genauer gesagt ist es ein Mistral S (bwegliche Vorderräder) und hat so viel tollen „SchnickSchnack“. Schwenkschieber, Schieber höhenverstellbar, die Position des Babys kann verändert werden, Räder können festgestellt werden und Ähnliches (ich denke die Mamas kennen das schon alles und für die ist das alles ganz normal! *gg*) Wir haben die Tragetasche Plus gekauft (also so ne feste Schale, die man auf den Buggy setzt), nen Schirmchen noch dazu und noch die Wickeltasche, weil ich die auch so hübsch fand. 🙂 Wieder was Wichtiges besorgt. Ha und als wir den Laden verlassen haben, wurde gleich mal der Platz im Auto getestet. Da waren ja noch unsere Koffer vom Urlaub drin. Und wir haben es tatsächlich geschafft: Wir haben ALLES ins Auto bekommen. *g* Mit den nächsten Anschaffungen warten wir jetzt wieder ein bisschen. Erstens brauchen wir wieder Geld (Urlaub und Kinderwagen = teuer) und wir haben von verschiedenen Leuten Dinge angeboten bekommen und schauen uns diese Sachen erst mal noch an. 🙂

Gestern hieß es dann Wäsche laufen lassen und Einkauf erledigen. Mehr haben wir dann aber auch nicht gemacht. Waren doch sehr geschlaucht und auch die Hitze hat uns zugesetzt. In der Dachgeschosswohnung wars gestern irgendwie total unangenehm. Da war die Hitze im Urlaub viel besser zu ertragen.
Und heute haben wir die Fenster geputzt und Vorhänge gewaschen. Hat irgendwie richtig Spaß gemacht. Und so saubere Fenster sind schon toll. 🙂 Und so frisch gewaschene Vorhänge lassen nen Raum gleich wieder viel heller wirken…

Eben hatte ich mal wieder richtig übles Sodbrennen und hab mir deshalb grad ein bisschen „Medizin“ gegönnt. Grundsätzlich hab ich mal Sodbrennen und mal nicht. Im Urlaub musste ich 3 mal Medizin nehmen. Hier wars jetzt eben das erste Mal. Aber dieser Saft hilft ganz gut und das Sodbrennen ist schon wieder weg. Dann kann ich mich bald ins Bettchen legen und gut einschlafen. 🙂
Hihi und ich hab grad festgestellt, dass ich mich schäle. Habe mir nen kleinen Sonnenbrand im Urlaub geholt. Im Dekoltee. Aber sonst nirgends. 🙂

Und was ich auch noch kurz erwähnen möchte. Wir hatten am 15.08. noch Besuch. ♥ Mein Bruder und seine Freundin waren auf dem Nach-Hause-Weg von ihrem Urlaub und mussten bei uns vorbei fahren und haben uns dann kurz besucht. War schön, sie zu sehen und hat mich total gefreut, dass sie kurz vorbei geschaut haben. 🙂 Dass meine Familie hier vorbei schaut ist ja eher selten…

Advertisements
 
5 Kommentare

Verfasst von - 24. August 2012 in Alltag

 

Schlagwörter: , ,

5 Antworten zu “Urlaubszeit ♥

  1. baldmama

    24. August 2012 at 22:03

    Glückwunsch zur Anschaffung! Wo ist denn das Babyland? Ich wohne da in der Nähe, mir wäre aber keines bewusst. Oder ist es das beim Segmüller gegenüber?
    Die Teutonia-Wägen haben uns beim letzten Spontandurchlaufen im Möbelhaus auch sehr gefallen. Allerdings bevorzugen wir wohl die klassische Variante mit silbernem Gestell und großen festen Rädern.

     
    • ani

      25. August 2012 at 09:30

      Hm ich selbst kenn mich in Augsburg ja kaum aus. Aber ich meine, nen Segmülller hab ich da nicht gesehen. Jedenfalls ist das BabyLand in Gersthofen. Findet man auch gleich, wenn man das bei google eingibt!
      Und zu den festen Rädern: Wir sind beide im Laden Probe gefahren und fanden die schwankbaren um einiges angenehmer. Aber das ist eben das persönliche Empfinden. Viele schwören ja auch auf Wägen mit 3 Rädern. Das wäre absolut nix für uns. ;o) … Aber uns war wichtig, dass wir die Schwenkräder auch feststellen können oder sie eben nicht vorne, sondern hinten haben. Von daher dachten wir, dass wir so ja auch nen Wagen mit festen Rädern haben, wenn wir das mal wollen/brauchen!

       
      • baldmama

        25. August 2012 at 11:07

        Ah, ok, gut zu wissen. 🙂 Danke für die Auskunft.

        Stimmt schon, die mit flexiblen Rädern sind leichter zu bewegen. Naja, bei uns ist es ja noch nicht aktuell, insofern war es erst einmal eine optische Entscheidung. 😉

         
  2. Franzi

    1. September 2012 at 22:16

    Hallo Ani!

    Ich habe bis jetzt immer nur still mitgelesen und wollte dir mal liebe Grüße hier lassen. Wenn du jetzt schon im 8. Monat bist, wird es ja bald richtig spannend. 🙂

     
    • ani

      7. September 2012 at 20:54

      Danke für die lieben Worte. 🙂

       

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: