RSS

Du… #1

30 Nov

Heute bist du schon 9 Tage bei uns. Wir haben uns inzwischen kennen gelernt und gemeinsam in den Alltag gefunden. Es ist total schön mit dir und ich möchte dich nicht mehr missen, auch wenn noch nicht immer alles so rund läuft, wie es vielleicht sollte. In den 9 Tagen, die du nun schon bei uns bist, haben wir auch schon ein paar Sachen entdeckt, die dich ausmachen:

  • Von Anfang an hast du eine ganz starke Saugkraft. Das hat jede Hebamme im Krankenhaus schon gesagt. 😉 Am Anfang konnte ich dich aber nicht einfach so anlegen, da habe ich immer Hilfe gebraucht, da du grundsätzlich erst Mal nur die Brüste angeschrieen hast. Inzwischen klappt das aber auch sehr gut.
  • Du saugst total gerne an meinen Brüsten (und schläfst dabei ein). Meine Hebamme meinte, du seist wohl ein klassisches „Busenkind“. Du kannst den ganzen Tag saugen und auch dann noch, wenn du eigentlich schon schläft. Als ich noch keine Milch hatte hast du mal eine ganze Stunde lang an meinem Finger gesaugt. Inzwischen nimmst du auch immer mal einen Schnuller (damit ich meine Brüste entlasten kann).
  • Wenn ich dich anlegen möchte und du richtig Hunger hast, bist du so gierig, dass du die Milch aus deinen Händen saugen möchtest. Das sieht so süss aus. Und dann ärgerst du dich, dass keine Milch kommt. 😉
  • Du liebst den Geruch/die Nähe meiner Brüste oder auch von mir (in meiner Betthälfte). Hier schlummerst du immer am friedlichsten und ruhigsten.
  • Wenn andere Menschen (also nicht Mama und Papa) mit dir reden, dann machst du große Augen, drehst den Kopf in ihre Richtung und hörst ganz gespannt zu.
  • Du liebst es bei Mama oder Papa auf/an der Brust zu sein. Da schmiegst du deinen Kopf dann immer ganz eng an den von Mama oder Papa und schnupperst deren Duft und wirst ganz ruhig und schaust dich ganz gespannt um.
  • Du kannst schon richtig gut deinen Kopf halten!
  • Du magst es im Maxi Cosi Auto zu fahren (innerhalb einer Minute schläfst du) und auch im Kinderwagen fühlst du dich sehr wohl.
  • Du möchtest nicht unbedingt den Schlafplatz wechseln. 😉
  • Du magst es überhaupt nicht, gewickelt zu werden. Hier schreist du grundsätzlich. Meistens beginnst du sobald du hingelegt wirst und schreist, bis du wieder aufgenommen wirst. Das war schon im Krankenhaus so und ist auch zu Hause nicht anders.

Wow. Doch schon einiges, was so einen kleinen Menschen aus machen kann. Das sind vielleicht auch Dinge, die typisch für jedes Baby sind?! Das kann ich aber nicht beurteilen. Schließlich hatte ich noch nie sooo intensiven Kontakt mit einem Baby.
Aber auf jeden Fall sind das Dinge, die dich gerade charakterisieren.

Advertisements
 
Ein Kommentar

Verfasst von - 30. November 2012 in Gefühlswelt

 

Schlagwörter:

Eine Antwort zu “Du… #1

  1. Alexandra

    1. Dezember 2012 at 17:47

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: