RSS

Schlagwort-Archive: Erledigungen

Die letzten Tage von 2011

So, mein Mann ist gerade unterwegs und holt Brezeln für ein Weißwurstfrühstück, welches wir uns heute gönnen wollen. Die Weißwürste haben wir gestern eingekauft. Brezeln wollte er heute dann frisch holen. Und da es aber geschneit hat und ein bisschen glatt ist und ein Tag vor Silvester (die Läden sind voll) habe ich noch ein bisschne Zeit zum Bloggen. 🙂

Am Dienstag Abend waren wir also bei Gerold und Sabrina. Wir haben Fauna (ein tolles Spiel) und DiXit (nicht ganz so toll, aber ich habe gewonnen!) gespielt! War ein schöner Abend.

Am Mittwoch haben wir dann nochmal fleißig meinen Eltern geholfen. Klaus half im Wald mit und ich half im Haushalt mit. Und meinem Onkel haben wir auch kurz geholfen, das Zelt, das er bei der Hütte stehen hatte, abzubauen.
Am Nachmittag sind wir dann nach Hause gefahren und haben hier den Abend ausklingen lassen!

Gestern haben wir einige Dinge erledig (Rechnungen beglichen, Sparschweine leeren lassen…) und waren ein bisschen Bummeln (Einkaufen, hier war alles leer!).
Wir feiern Silvester bei Katrin und Martin (und dieses Jahr scheint es was zu werden!). Deshalb müssen wir hierfür keine Dinge erledigen. Sie haben gesagt, sie kümmern sich um alles. Wir freuen uns schon sehr darauf. 🙂 Es wird Raclette geben und dann ein Spieleabend und wir werden dort schlafen. *hihi*
Jedenfalls hatte Klaus gestern Schmerzen in der Schulter und war teilweise mies gelaunt und unausstehlich. Heute ist es schon wieder besser! Aber dann soll er zum Arzt gehen und die Laune nicht an mir auslassen. War echt bissel doof gestern. Aber heute ist es wie gesagt schon wieder besser. Sonst hätt ich ihn zum Arzt gebracht. Pf!

Hach, bei mir ist ja so gut wie nix los. Vielleicht blogge ich deshalb nicht mehr so viel?! *gg* …

 
2 Kommentare

Verfasst von - 30. Dezember 2011 in Alltag

 

Schlagwörter: , ,

Erste Woche schon vorbei!

Mittwoch habe ich es dann tatsächlich gewagt und habe meine Unterlagen sortiert und ich bin echt gut voran gekommen und es ist nun wieder alles sortiert und geordnet. Außerdem habe ich ein paar Briefe fertig gemacht für die ganzen Versicherungen, die noch irgendwas wegen unserer Hochzeit wollen. Und sonst muss ich jetzt aufpassen, falls noch Briefe an den alten Namen kommen und muss das ändern lassen. Danach habe ich dann noch die Küche gemacht und dann wars auch ok für den Tag. 🙂
Gestern, also Donnerstag, war ich dann mit Schatzi kurz unterwegs (bzw ich habe ihn ins Geschäft gebracht und war dann alleine unterwegs!). Ich habe die Briefe weg gebracht und noch was auf der Bank geregelt und war dann noch kurz einkaufen. Zu Hause habe ich mich dann den Hochzeitsunterlagen gewidmet und ne Hochrechnung gemacht (man haben wir viel Geld für die Hochzeit ausgegeben!) und geschaut, was ich meinem Mann zum Geburtstag schenken könnte (der Tag kommt auch bald…). Dann war der Tag auch schon bald vorbei…
Und heute habe ich der Wohnung den Kampf angesagt. Zumindest einem Teil davon. *gg* Schlafzimmmer, Küche und Bad sind nun tip top. Das Bett wurde sogar frisch bezogen. 🙂 Und Wäsche lief heute auch 2 mal. Muss jetzt noch eine Ladung aufhängen! Und ich habe mein CM-Zeugs gepackt fürs Wochenende. Ich gehe zum Showcase. *freufreu* Da sind ganz viele Beraterinnen von CM dabei und es werden die Neuheiten vorgestellt. Man, ich bin schon so gespannt und freu mich voll. Muss jetzt nachher noch Kleider zusammen packen und dann werd ich morgen gegen halb 9 auf nem Parkplatz abgeholt (Ich hoffe nur, ich finde mein Taxi. *g*) und dann werde ich sehen, was da so passiert. Es geht nach Erding, mit einer Übernachtung! (Klaus ist nicht dabei!) …
Und Klaus hat seit heute Mittag auch Urlaub. ❤ 2 Wochen die wir nun gemeinsam Urlaub haben. Einfach schön!

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 26. August 2011 in Alltag

 

Schlagwörter: , , ,

Hab ich ne Laune!

Gestern hatte ich einen freien Montag und heute Vormittag hatte ich auch frei. 🙂 Gestern Vormittag habe ich damit verbracht, Klaus von einem Arzt zum anderen zu bringen. Er hat sich letzte Woche den Knöchel verstaucht, dieser wurde übers WE ganz blau. Das wollte er dann durchchecken lassen. Scheint soweit alles ok zu sein. Aber er hat ne Schiene bekommen, um den Fuß zu schonen.
Außerdem habe ich das Herumfahren dazu genutzt, offene Rechnungen zu begleichen. Ich mach das immer gerne vor Ort und das ist gar nicht so einfach. Denn die Bank meines Vertrauens hat nämlich immer dann geöffnet, wenn ich arbeite. 😉 … Jedenfalls habe ich einige Überweisungen getätigt. 😉 Und ich muss sagen, ich bin soooo froh, wenn die Hochzeit und auch die Flitterwochen dann vorbei sind. Mein Konto wird sich bedanken. Und das von meiner besseren Hälfte auch. Aber inzwischen tut mir das ganze Geld nicht mehr ganz sooo weh. Es ist unser Tag. Es soll der schönste werden und wir machen es nur einmal. Und wir werden es schaffen und es wird wunderschön werden!
Außerdem habe ich einen Blumenstrauß fürs Standesamt bestellt. Passt super zum Kleid. Nur bin ich inzwischen am Überlegen, ob ich ihn bissel kleiner machen lasse. So ist er mir doch bissel zu groß. Ist ja nur fürs Standesamt. Lass mir das nochmal durch den Kopf gehen!
Sonst habe ich bissel was in der Wohnung gemacht und mich um die Wäsche gekümmert. Gestern Abend habe ich sogar die Bügelwäsche gemacht. 🙂
Und ich habe einige E-Mails verschickt um Dinge zwecks der Hochzeit zu klären.
Sonst bin ich momentan sehr gereizt und angespannt. Mir ist momentan alles zu viel und alles ärgert mich und macht mich mies gelaunt. Ist grad echt nicht schön. Mal schauen, ob ich das wieder in Griff bekomme oder wie es weiter geht. Kann mir auch vorstellen, dass ich richtig zickig und pampig werde (gegen bestimmte Leute), wenn mir jemand blöd kommt. Muss ich mal schauen!
Sonst fangen langsam alle an hinter meinem Rücken zu tuscheln und zu planen. Die Eltern von der Krippe wollen Namen von den Kiga-Gästen haben. Die Kolleginnen sammeln Geld und haben mich heute Abend uas dem Team „geschmissen“, damit sie in Ruhe planen können. Tja, bin ich mal gespannt, was die sich alle überlegen!

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 10. Mai 2011 in Alltag

 

Schlagwörter: ,

Die Zeit rast so!!!

Ich wollte irgendwie jeden Abend etwas schreiben und dann habe ich es doch nicht getan. Tja und nun ist schon wieder Sonntag Abend.
Ich würde sagen, Mittwoch, Donnerstag und Freitag war nix Besonderes. Arbeit hat soweit alles gepasst und sonst war nix.

Freitag sind wir dann mal wieder zu meinen Eltern gefahren. Die Fahrt war ganz ok. Und Freitag Abend zu Hause angekommen haben wir ganz viel mit meiner Mama geplaudert!

Samstag, also gestern, waren wir in der Gärtnerei und haben die Blumen für die Hochzeit bestellt. ❤ Danach haben wir Sekt, O-Saft, Stehtische und Kühlschrank für einen Sektempfang bestellt. Wobei wir das mit den Stehtischen und dem Kühlschrank nochmal weiter klären werden. Die sind bissel teuer. Werden wir mal schauen. Danach haben wir noch ne Bäckerei besucht und Preise erfragt. Dann waren wir zu Hause und ich habe meiner Mama ein bisschen geholfen. Später habe ich ein Geb-Geschenk für meinen Bruder gemacht, der wurde heute nämlich 30!
Und am Nachmittag um 16 Uhr hatten wir dann nen Termin bei unserem Pfarrer. Tja, was soll ich sagen?! War ein bisschen komisch das Ganze. Der Pfarrer wollte zuerst nur nen Wortgottesdienst machen, da Klaus evangelisch ist. Und das war alles bissel komisch da. Haben uns dann auf ne Messe geeinigt! Und dann haben wir meinen überlegten Ablauf besprochen. Der Pfarrer hat kein einziges Mal gesagt, ob was gut ist oder toll oder schön. Fand ich bissel doof… Naja, jetzt schauen wir mal, wie das wird!!!
Und danach waren wir dann noch bei Sepp. Wir haben unsere Hochzeitstorte besprochen. Oh, wir sind schon so gespannt, wie sie wird. 🙂 Und Abends gings dann zu Gerold, er hat auf der Hütte in seinen 30sten gefeiert!!! War nett da und ich habe ein paar Dinge mit der Dame geklärt, die sich um den Sektempfang kümmern wird.

Heute Morgen haben wir dann ausgeschlafen. Dann nochmal ein paar Absprachen mit Mama getroffen, zwecks Stehtischen, Bäckerei, Kuchen und ähnlichen Dingen… Dann gabs auch schon Mittagessen und danach sind wir losgefahren. Wir haben dann noch Klaus seine Eltern besucht und da einen schönen Nachmittag verbracht. Nun bin ich froh, wenn ich dann ins Bett gehen kann und morgen habe ich frei und werde hier einiges regeln und klären!

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 8. Mai 2011 in Alltag

 

Schlagwörter: , , ,

Dies und das und jenes

Es ist schon wieder Samstag!

Also Donnerstag war soweit ich weiß, bei der Arbeit alles ok. Und Abends waren wir dann beim Tanzkurs und haben die letzte Wiederholung gehabt. Hat echt Spaß gemacht. Nächstes Mal geht es dann endlich mit Walzer, Disco Fox und langsamer Walzer los. Oh, und unsre Tanzlehrerin war wieder nicht da. Aber die Vertretung hat uns erzählt, dass nun aus der Magendarm Grippe eine Schwangerschaft wurde. 😀 Das freut mich für unsere Lehrerin. Nur leider mus sie viel erbrechen und war deshalb im Krankenhaus. Man weiß nicht so genau, wann sie dann wieder kommt um zu unterrichten!

Tjo Freitag war auch alles ok. Schatzi hat sich gestern Nachmittag eine Talkdrüse am Rücken entfernen lassen. Das Ding war riesengroß und ich habe schon so oft gesagt, er soll mal danach schauen lassen. Nie hat er gehorcht, bis jetzt. Endlich! Es hat wohl alles geklappt und es war Gott sei Dank wirklich nur eine Talkdrüse. Und als wir dann nach Hause kamen, war ein Anruf auf dem AB: Mein Brautschmuck ist fertig. Ich kann ihn abholen! Muss ich Montag gleich mal da anrufen!
Außerdem hat er Abends seine Eltern angerufen. Anscheinend ist das mit seinem Vater nicht ganz so bedenklich. Und darum bin ich sehr froh. Aber ein genaues Ergebnis gibt es noch nicht. Also müssen wir noch ein bisschen abwarten und ungeduldig sein!

Heute Morgen waren wir dannn kurz Bummeln. Wir wollten nach einer Traukerze schauen. Aber die fertigen, die da waren gefielen Schatzi nicht. Und eigentlich hatte ich schon beschlossen, selbst eine zu machen. Aber das wollte er dann auf einmal nicht, weil es keinen Rohling gab, so wie er wollte. *hmpf* Nun sind wir genau so weit, wie bevor wir in den Laden sind! Echt super! *Zähne knirsch*
Sonst haben wir heute viel gegammelt. Dabei gäb es so viel zu tun: Tischkärtchen, Kirchenablauf, Menükarten und noch 3 Standesamteinladungen und Elterngespräche muss ich auch vorbereiten. Aber es taugt uns/mich zu Nichts. Naja, vielleicht kann ich mich nach dem Beitrag hier aufraffen…

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 26. März 2011 in Alltag

 

Schlagwörter: , , , , ,

Dies und jenes

Erst Mal noch kurz zu gestern. 🙂
Also gestern hatte ich ein bisschen ein Tief, hatte dazu ja schon was geschrieben. Aber sonst war alles ok. Wir haben ausgeschlafen und uns einen gemütlichen Gammeltag gemacht und ganz viel „Unsere kleine Farm“ geschaut. Und weil so super schönes Wetter war, strahlender Sonnenschein, haben wir noch einen Spaziergang gemacht. War richtig toll. 🙂 Zwar ein bisschen frisch, aber schön. Ich habe sogar das erste Mal für dieses Jahr eine Sonnenbrille getragen! Und es ist einfach schön zu sehen, wie langsam alles anfängt zu blühen.

Heute hatte ich wieder frei und Schatzi war arbeiten. Ich habe gleich heute Morgen die Bestellung von CM getätigt, dann Geschirr gespült, Wäsche laufen lassen und mich dem Berg Unterlagen, der sich seit Sommer angesammelt hat, gewidmet! Ich habe alles sortiert und eingeheftet oder weg geschmissen. Nun herrscht wieder Ordnung in meinen Unterlagen. Nebenher wollte ich noch ein paar Dinge regeln. (Einen Reifrock bestellt! … Gibts den Schleier den ich im WWW gefunden habe noch?! Leider keine Reaktion… Kann ich meine Kleider, die ich bestelle wieder zurückschicken wenn sie nicht passen?! Ja! … Die Unterlagen wegen dem Bausparvertrag sind da. Ich sollte mich melden. Aber es hat niemand abgenommen! … Was kostet der Jahresbeitrag bei der Lohnsteuerhilfe? Immerhin da habe ich eine Antwort bekommen. Nur ob ich das Angebot annehme weiß ich nicht. Wie macht ihr euren Lohnsteuerjahresausgleich?) Immerhin bisschen was konnte geregelt werden. Und den Rest kann ich morgen Vormittag nochmal versuchen!
Tjo sonst gabs heute Abend viele tolle neu entwickelte Bilder. Die wurden letzte Woche in Auftrag gegeben und heute hat Klaus sie dann abgeholt. Nun kann ich viele tolle CM-Seiten gestalten. *freufreu*
Hm und Uschi hat vorhin noch angerufen. Sie macht ihre Sache echt gut und interessiert sich auch für mich und meinen Nebenjob. Sie hat angerufen um zu fragen, wie es am Samstag war und gab mir ein paar Tipps mit! Jetzt überlege ich, morgen nochmal ne klitzekleine Bestellung zu tätigen. Bin nämlich kurz davor eine Marke zu knacken, damit ich mehr Provison bekomme… 🙂

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 21. März 2011 in Alltag

 

Schlagwörter: , , ,

Vieles in die Wege geleitet

So, wir sind schon wieder in der Mitte der Woche. Das ist auch wieder so eine Woche, in der die Zeit davon rennt. 😉 Manchmal ist das ja echt schlimm! Die Arbeit heute war gut.
Sonst habe ich vorhin nach der Arbeit einige Dinge geklärt: Ich habe Uli angerufen und sie gefragt, ob sie mit ihrer Band an unserer Hochzeit Musik machen würden. Sie hat ja gesagt und sich riesig gefreut. Aber nun muss sie erst noch abklären, ob ihre Band auch kann. 😀 Wir haben uns jetzt dafür entschieden, weil uns dieses Ganze hin und her echt auf die Nerven geht und wir einfach hoffen und glauben, dass Uli das alles ganz toll machen wird und wir mal zu ner Entscheidung kommen sollten!
Dann habe ich 2 ehemalige Kolleginnen angeschrieben, und sie gefragt, ob sie am Tag der standesamtlichen Trauung am Nachmittag bei uns im Kiga die Kinderbetreuung machen würden, damit meine Kolleginnen zur Hochzeit kommen können. Da bin ich auch schon auf die Reaktionen gespannt!
Dann habe ich eben einer Freundin, Kathrin, geschrieben und sie gebeten, beim Gitarrenverein nachzufragen, wie der Stand der Dinge ist. Bei ihm wurde angefragt, ob sie unseren Gottesdienst mitgestalten würden. Und Kathrin kennt da einige, deswegen habe ich ihr dieses Amt übertragen!
Dann habe ich dem Personalverwalter ne E-Mail geschrieben und ihm den Rückblick des letzten Jahres zukommen lassen.
Außerdem lief ne Waschmaschine voll und die Wäsche hängt auch schon.
Und ich habe der Frau von CM geschrieben, da sie mir auch geschrieben hatte! Habe ihr einige Fragen gestellt und bin schon sehr auf die Antworten gespannt.
Ja ich glaube das war dann jetzt so ziemlich alles. Bin froh, dass ich die Sachen alle mal in Angriff genommen habe. Passiert wieder ein bisschen was. 🙂
Morgen heißt es dann wieder arbeiten und Tanzkurs und dann ist das WE auch nicht mehr weit weg!

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 9. Februar 2011 in Alltag

 

Schlagwörter: ,